SVP-Auftakt: Interessante Informationen und persönliche Gespräche

18.1.2018

Gastreferent Walter Wobmann, Nationalrat, Gretzenbach SO. (Foto: Die Botschaft)

 

Über 80 Besucherinnen und Besucher erschienen zum traditionellen Auftakt der SVP Bezirk Zurzach. Dieser fand erstmals im Schloss Böttstein statt. Neu wurde dem Austausch untereinander sowie mit Exponenten der SVP mehr Stellenwert eingeräumt. Das offizielle Programm wurde auf eine Stunde begrenzt und dafür mehr Zeit und Raum für den Apéro eingeplant.

 

Das kam gut an. Schliesslich gab es viel zu reden. Einerseits über das spannende Referat zum Thema "Radikaler Islam in der Schweiz" von Gastreferent Nationalrat Walter Wobmann. Es ist schon erstaunlich, wie dieses brisante Thema noch weitgehend verharmlost wird. Da werden von Parteien rhetorische Wertediskussionen geführt, während sich in unseren Breitengraden Gruppierungen ausbreiten, die ihre Religion über unsere Verfassung stellen und unsere christliche Kultur gefährden. Es wird interessant sein, wie die andern Parteien gegen das Verhüllungsverbot (Burka-Verbot) argumentieren, das nächstes oder übernächstes Jahr zur Abstimmung gelangt. 

 

Im anlaufenden politischen Jahr stehen aber auch andere wichtige Themen auf der Agenda. Die SVP setzt wie gewohnt starke Akzente im Kampf gegen die Einschränkung der persönlichen und unternehmerischen Freiheit sowie gegen die zunehmende Bevormundung durch den Staat. Sie kämpft für mehr Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger. 

 

Durch die Veranstaltung führte Parteipräsident und Grossrat Hansjörg Erne souverän. Er hielt kurz Ausschau auf die bevorstehenden politischen Schwerpunkte auf eidg. und kantonaler Ebene. Zum Schluss stellte er die achtköpfige Parteileitung als politisches Schwergewicht im Zurzibiet vor und das Publikum konnte in einem Gewinnspiel deren Gesamtgewicht  in Kilogramm schätzen.

 

Die Parteileitung der SVP Bezirk Zurzach ist ein politisches Schwergewicht. Auf dem Bild fehlt Alt-Grossrat Walter Deppeler. (Foto: Die Botschaft)

 

Tags:

Please reload