Unterschriftensammlung für die Begrenzungsinitiative

 Am vergangenen Samstag war der erste nationale Sammeltag für die von der SVP Schweiz lancierte Begrenzungsinitiative. Auch die SVP Bezirkspartei Zurzach beteiligte sich daran. Die Initiative zielt auf die eigenständige Steuerung der Zuwanderung in die Schweiz ab.  

Beim Sammeltag ging es nicht in erste Linie darum, möglichst viele Unterschriften zu sammeln, sondern offene Fragen der Bevölkerung zu beantworten und ihre Anliegen aufzunehmen. Rund um den Bahnhof Döttingen konnten viele Unterschriftenbögen verteilt und Diskussionen um das Thema geführt werden.

Please reload