Aktuell 

16.4.2019

Bei den Eidg. Wahlen vom 20. Oktober steht für das Zurzibiet zweifellos die Frage im Zentrum, ob es mit Nationalrat Hansjörg Knecht nach dem Bad Zurzacher Hansjörg Huber wieder ein Zurzibieter in den Ständerat schafft. 

Hansjörg Knecht hat das politische und menschliche Format. Als aktiver Unternehmer uns als Arbeitgeber ist er täglich mit den Auswirkungen der politischen Entscheide in Bundesbern konfrontiert. Das unt...

31.10.2018

Die Frage bei der Selbstbestimmungs-Initiative heisst schlicht und einfach: Wer soll in der Schweiz das letzte Wort haben? Ich traue unserer direkten Demokratie und unserer demokratisch legitimierten Verfassung mehr Gerechtigkeit zu, als irgendwelchen internationalen Gremien mit Richtern aus Ländern mit fragwürdigem Rechtsverständnis.

Wenn alles internationale Recht – also nicht nur das zwingende Völkerrecht – über unserer...

1.9.2018

Rolf Jäggi, Präsident der Findungskommission, lobte Hansjörg Knecht als aktiven Unternehmer und Nationalrat, «der die Sorgen und Nöte der Menschen bestens kennt». Es brauche Unternehmer wie ihn mit Bodenhaftung in der Kleinen Kammer: «Das ist die beste Kandidatur, die der Aargau und auch die Partei haben kann.» 

Die SVP Bezirk Zurzach gratuliert Nationalrat Hansjörg Knecht herzlich für die glanzvolle Nomination. Sie wird si...

Am vergangenen Samstag war der erste nationale Sammeltag für die von der SVP Schweiz lancierte Begrenzungsinitiative. Auch die SVP Bezirkspartei Zurzach beteiligte sich daran. Die Initiative zielt auf die eigenständige Steuerung der Zuwanderung in die Schweiz ab.  

Beim Sammeltag ging es nicht in erste Linie darum, möglichst viele Unterschriften zu sammeln, sondern offene Fragen der Bevölkerung zu beantworten und ihre Anlie...

21.2.2018

Nebst den Abstimmungsvorlagen stellt Nationalrat Andreas Glarner die Begrenzungsinitiative der SVP vor.

18.1.2018

Gastreferent Walter Wobmann, Nationalrat, Gretzenbach SO. (Foto: Die Botschaft)

Über 80 Besucherinnen und Besucher erschienen zum traditionellen Auftakt der SVP Bezirk Zurzach. Dieser fand erstmals im Schloss Böttstein statt. Neu wurde dem Austausch untereinander sowie mit Exponenten der SVP mehr Stellenwert eingeräumt. Das offizielle Programm wurde auf eine Stunde begrenzt und dafür mehr Zeit und Raum für den Apé...

Zu Jahresende nimmt  die SVP des Bezirks Zurzach zu aktuellen, politischen Themen Stellung, welche die Bevölkerung beschäftigen.

Umsetzung Masseneinwanderungsinitiative

Das politische Thema, dass die Bevölkerung in den letzten Jahren am meisten beschäftigt hat, ist das gleiche, welche Sie auch in den nächsten Jahren beschäftigen wird. Dies vor allen, weil es Bundesrat und Parlament verpasst haben, das Ja des Schweizer Stimmv...

Am 24. September stimmen wir über drei Eidg. Vorlagen ab. Die Bezirkspartei der SVP Zurzach nimmt nachfolgend Stellung zu den Vorlagen.

Ernährungssicherheit

Als erste Vorlage stimmen wir über den direkten Gegenvorschlag zur Ernährungssicherheitsinitiative des Schweizerischen Bauernverbandes ab. Mit der vorgesehenen Verfassungsänderung soll die Hauptaufgabe unserer Landwirtschaft gestärkt werden. Es geht um eine vielfältige P...

Dann werden wir im kommenden Herbst wieder über absurde Sparvorschläge der Regierung befinden müssen und über die Blumensträusse von Hundertjährigen beraten.

An der letzten Grossratssitzung vor den Sommerferien durfte ich für die Fraktion den Verpflichtungskredit für das Kantonale Integrationsprogramm (KIP) vertreten, welches die Ausgaben für das Integrationswesen für Ausländer bis ins Jahre 2021 verpflichtend regelt.

In der...

Wer denkt, dass Solar- und Windkraftwerke die heutige Energiesituation ersetzen kann der wird sehen, dass dies aus folgendem Grund nicht möglich ist. Die Solar- und Windkraftwerke produzieren Gleichstrom. Diese müssen, bevor sie ins Netz mit der richtigen Frequenz und im richtigen Takt eingespeist, in Wechselstrom umgewandelt werden. Zu einer Tageszeit wo die Stromnachfrage schwankend und die Einspeisung unregelmässig ist,...

Older Posts >

Please reload